Jetzt geht's im Big Brother-Haus wieder rund, denn Störenfried René ist wieder zurück! Und jetzt war Mitbewohner Robert an der Reihe. Aus heiterem Himmel griff René plötzlich Robert an und versuchte ihn zu beleidigen.

René meinte, dass Robert keine eigene Meinung hätte und sich hinter anderen Bewohnern verstecken würde um immer gut anzukommen. Er würde sich immer die Seite aussuchen, mit der er am besten ankommen würde. Robert weiß überhaupt nicht wie René auf diese Anschuldigungen kommt und versteht gar nicht warum René ihn plötzlich im Visier hatte. Er wollte sich auch überhaupt nicht auf Renés Attacken einlassen und versucht immer wieder das Gespräch abzublocken.

Doch René ließ Robert nicht in Ruhe und rannte ihm immer wieder hinterher um ihm noch mehr dumme Sprüche an den Kopf zu hauen und ihn weiterhin heftig zu beleidigen! Die anderen Bewohner konnten Renés Attacke nicht verstehen und versuchten ihn davon abzuhalten, doch ohne Erfolg. Er machte einfach weiter.

Robert konnte irgendwann aber zum Glück mit den anderen Bewohnern in den Garten fliehen. René blieb alleine zurück. Doch ohne Folgen werden Renés Ausbrüche nicht bleiben. Jenny hat ihm nämlich jetzt schon versprochen ihn zu nominieren.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de