Katie Price (31) wollte ihre Hochzeit mit dem Cage-Fighter Alex Reid (34) eigentlich ganz groß feiern. Sie wollte, dass alle an ihrer großen Traumhochzeit teilnehmen. Doch aus der gigantischen Feier wird wohl nichts, denn es will gar keiner bei Katies Hochzeit dabei sein!

Bereits viele Promis sagten ihre Teilnahme an der Hochzeit ab, da diese sowieso nur rein für das Fernsehen inszeniert wird. Darauf haben die meisten Promis keine Lust. Und sogar die Verhandlungen mit Hochglanz-Magazinen um die Fotos brach Katie ab, denn es wurde ihr einfach nichts dafür geboten.

Ein Freund von Katie schildert die Situation: "Das ist Katies schlimmster Alptraum. Es ist sehr peinlich für sie. Sie denkt darüber nach die "Sugababes" oder "The Saturdays" auftreten zu lassen. Das wird über die weniger bekannten Gäste hinweg helfen. Bei der Hochzeit mit Peter war ein richtiger Starauflauf, aber das jetzt ist zurzeit das Gegenteil."

Gerade lässt sich Katie für ihre Doku-Soap "For Better For Worse" dabei filmen, wie sie mit ihren Freundinnen und ihrer Mutter auf einer Schönheitsfarm ihren Junggesellinnen-Abschied mit einer Botoxparty feiert. Wir sind gespannt, ob Katie aus ihrer Hochzeit, trotz des wenigen Publikums, noch ein großes Spektakel macht oder nicht!

Harvey und Katie Price
Getty Images
Harvey und Katie Price
Kieran Hayler und Katie Price bei der Premiere von "Robocop"
Getty Images
Kieran Hayler und Katie Price bei der Premiere von "Robocop"
Katie Price und Kieran Hayler im Mai 2013 in London
Getty Images
Katie Price und Kieran Hayler im Mai 2013 in London


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de