Kim Kardashian (29) gehört ja zu den Promis, die jeden Furz bei Twitter online stellen und mit der Welt teilen wollen. Zeitweise schalten die Promis beim twittern nur leider ihr Hirn aus und posten Sachen, die sie hinterher bitterlich bereuen und ewig lang erklären müssen. So jetzt eben auch Kim!

Die saß in einem Restaurant gemütlich beim Mittagessen, als eine Frau am Nachbartisch anfing, ihr Baby zu stillen. Das passte Kim nicht, sie twitterte los: „Ih. Ich esse gerade zu Mittag und die Frau am Nachbartisch stillt gerade ihr Baby, so das jeder es sehen kann. Dann packt sie es auf den Tisch und wechselt die Windeln.“ Zugegeben, dass Windelnwechseln auf einem Restaurant-Tisch, von dem andere Leute essen möchten, ist wirklich abartig, aber was hat Kim den gegen das Stillen? Schließlich haben Babys auch Hunger. Es sei schlichtweg unhygienisch und ekelhaft, wenn die Frau in aller Öffentlichkeit ihre Brüste auspacke, versucht Kim sich zu verteidigen. Bei der vollen Windel verstehen wir das ja noch, aber wieso ist stillen in der Öffentlichkeit so unsauber? „Meine Schwester stillt auch! Das ist total natürlich, aber sie bedeckt sich dabei und lässt ihre Brüste nicht raushängen.“ Damit ist Mama Kourtney Kardashian (31) vermutlich eine der wenigen Kardashians, die ihre Brüste freiwillig verdeckt.

In Bezug auf die Windel ist Kims Standpunkt verständlich, aber ein Baby in der Öffentlichkeit zu stillen, ist längst nicht so ekelhaft, wie Kim behauptet. Damit hat sie sich mal wieder ins Abseits getwittert.

Kim Kardashian und Kanye West mit Tochter North auf der New York Fashion Week im Februar 2015
Getty Images
Kim Kardashian und Kanye West mit Tochter North auf der New York Fashion Week im Februar 2015
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Getty Images
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Kanye West, Kim Kardashian West, Kendall Jenner und Kylie Jenner
Getty Images
Kanye West, Kim Kardashian West, Kendall Jenner und Kylie Jenner


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de