Bei Lindsay Lohan (23) läuft einfach nichts rund! Sie muss nicht nur auf ihren geliebten Alkohol verzichten, sondern hätte fast den Eiscreme-Krieg verloren. Arme Lindsay und schuld daran ist einzig und allein Mama Dina Lohan (47).

Was läuft nur im Lohan-Clan schon wieder schief? Lindsay hat bei der beliebten Eiscreme-Firma "Carvel" eine sogenannte „Carvel Black Card“, bedeutet Lindsay bekommt in jeder Carvel-Filiale Eis umsonst und kann sich richtig den Bauch vollschlagen. Aber auch dieses Privileg hat Lindsay voll und ganz ausgeschöpft. Denn Schwester Ali Lohan (16) und Mama Dina wollten auf dieses süße Vergnügen nicht verzichten und benutzten Lindsays VIP-Karte und gaben diese sogar an den Rest der Familie und an Freude weiter.

So geht das nicht, denn der Firma wurde der Eis-Hunger der Familie Lohan zu viel und die Karte wurde einbehalten, aber dies ließ sich Dina nicht gefallen und rief die Polizei. Man könnte fast den Eindruck bekommen, Familie Lohan kann sich nicht einmal eine Kugle Eiscreme leisten. Das Ende vom Lied: Nur noch Lindsay darf die Karte benutzen und vielleicht hat Carvel ja auch Eissorten wie Gin Tonic oder so.

Lindsay Lohan mit ihrer Mutter Dina
Getty Images
Lindsay Lohan mit ihrer Mutter Dina
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im Mai 2018 bei "Germany's next Topmodel"
Getty Images
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im Mai 2018 bei "Germany's next Topmodel"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de