Den meisten ist er einfach nur als dümmlicher Rabauke Reese aus der Erfolgsserie "Malcom Mittendrin" bekannt. Vor dem Fernsehen konnte man sich kaum halten, wenn er mal wieder mit einer Idee auf die Nase geflogen ist, doch im wahren Leben ist Justin Berfield (24) ganz und gar nicht wie Reese.

Vor der Kamera stand er schon mit fünf Jahren für eine Werbung, daher auch sein früherer Spitzname "The Commercial Kid", aber mittlerweile hat es ihn eher dahinter verschlagen. Nach Rollen in TV-Serien wie "Auf schlimmer und ewig" und "Malcom Mittendrin" hat der 24-Jährige mittlerweile eine große Fangemeinde. In den letzten Jahren hat er mehr und mehr Zeit als Produzent verbracht. Schon viele Filme und TV-Serien tragen die Handschrift des Amerikaners.

Justin ist ein Multitalent, denn er ist nicht nur als Schauspieler, Produzent und Synchronsprecher erfolgreich, sondern engagiert sich auch noch für den guten Zweck. Nebenbei managt er in seinem Alter schon eine eigene Produktionsfirma. Abgeräumt hat er auch schon, und zwar den Young Star Award für die Rolle in "Malcom Mittendrin". Ihm gehört mittlerweile die Villa, in der früher Jessica Simpson (29) und Nick Lachey (36) während ihrer "Newlyweds" Reality-Serie wohnten.

Justin Berfield ist also erfolgreich im Business. Und wie er in seiner kalifornischen Villa so lebt, seht ihr morgen hier bei Promiflash.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de