In wenigen Tagen jährt sich der Todestag von Michael Jackson (†50). Bereits zu Lebzeiten ließ sich durch und mit Michael Jackson viel Geld verdienen. Doch auch nach seinem Tod oder sogar gerade durch seinen Tod funktioniert die Geldmaschine Michael Jackson besser denn je. In den letzten Monaten schellten die Einnahmen auf über eine Million Dollar.

Diese wahnsinnige Summe entsteht unter anderem durch die Verkaufszahlen seiner Alben, Downloads im Internet, Klingeltöne sowie die Einnahmen der 'This is it'-Dokumentation im Kino und auf DVD. Natürlich tragen auch die Einnahmen der Souvenirverkäufe erheblich zu diesem Umsatz bei. Denn nicht nur die eingefleischten Jacko-Fans deckten sich noch einmal mit Shirts, Tassen, Buttons und vielem mehr ein.

Und auch in den nächsten Jahren werden die Dollarzeichen in den Augen der Sony-Bosse blinken und blitzen. Denn Sony plant noch einmal, zehn Alben des verstorbenen Künstlers auf den Markt zu bringen und wird somit erneut zwischen 200- und 250 Millionen Dollar daran verdienen.

Michael Jacksons Trauerfeier im Jahre 2009 im Staples Center
Getty Images
Michael Jacksons Trauerfeier im Jahre 2009 im Staples Center
Blanket, Paris und Prince Jackson im Jahr 2012
Getty Images
Blanket, Paris und Prince Jackson im Jahr 2012
Michael Jackson
Getty Images
Michael Jackson


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de