Und wieder mal probiert Menowin Fröhlich (22) aus, wo er bei den Leuten ankommt und wo nicht. Dieses Mal ist es der Zirkus. Ja, Ihr habt richtig gehört, er will zum Zirkus. Er soll in einem Wiener Zirkus unter dem Motto "Menowin meets Circus" auftreten und dort das Publikum begeistern.

Die Idee dazu kam natürlich von keinem anderen als Richard Lugner (77) und Menowin fand die Idee mit dem Zirkus super. "Ich bin Zirkusfan, mich fasziniert das Leben der Reisenden. Meine Familie sind auch Reisende, deshalb freue ich mich sehr", erklärte er.

Seine Zirkusnummer soll nach seinen Vorstellungen natürlich groß aufgezogen werden und mit "spektakulären Highlights" versehen sein. Und Menowin vollbringt mit seinem Auftritt sogar eine gute Tat. Denn auch Verona Pooth (42) wird mit ihrem Kamerateam ihrer RTL II-Show "Engel im Einsatz" im Zirkus vorbei schauen. Menowin soll nämlich mit seinem Auftritt ein Kind glücklich machen. Fest steht aber noch nicht wirklich etwas, außer, dass Menowin in die Zirkus-Show mit eingebaut werden soll. Mit der "Engel im Einsatz"-Sache hätte Menowins Auftritt aber auf jeden Fall einen guten Grund.

Menowin Fröhlich, DSDS-Kandidat
Getty Images
Menowin Fröhlich, DSDS-Kandidat
Franjo und Verona Pooth mit ihrem Sohn Diego, 2017
Getty Images
Franjo und Verona Pooth mit ihrem Sohn Diego, 2017
Robert Beitsch und Sarah Lombardi bei "Let's Dance" 2016
Getty Images
Robert Beitsch und Sarah Lombardi bei "Let's Dance" 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de