2007 war Nicole Richie (28) wegen Trunkenheit am Steuer zu drei Jahren Bewährung verurteilt worden. Außerdem wurden ihr noch 18 Monate Fortbildung zum Thema "Kein Alkohol am Steuer" aufgelegt und sie musste für ganze 82 Minuten ins Gefängnis.

Da Nicole die vom Gericht aufgelegte Anzahl der Kurse noch nicht erreicht hat, wurde sie jetzt dazu verdonnert, noch weitere 12 Monate daran zu arbeiten, ihre Bewährungsauflagen zu erfüllen. Der Grund, warum Nicole es nicht rechtzeitig geschafft hat die Anzahl der Kurse zu erreichen, sollen ihre Kinder Harlow (2) und Sparrow (9 Monate) sein. Da Nicole sich um die beiden kümmern musste, konnte sie nicht immer zu allen Kursen gehen.

Anstatt ihr fehlendes Engagement zu bemängeln, lobte der zuständige Richter sie sogar für ihre gute Einstellung und war sich sicher, dass Nicole schon verstanden hat worum es geht. Dennoch muss sie aber die Auflagen des Gerichtes erfüllen und jetzt erst mal pauken, damit so ein Vergehen nie wieder passiert.

Joel Madden und Nicole Richie, 2017
Matt Winkelmeyer/Getty Images for Baby2Baby
Joel Madden und Nicole Richie, 2017
Sofia Richie und Scott Disick beim Pferderennen in Melbourne, November 2018
Scott Barbour/Getty Images
Sofia Richie und Scott Disick beim Pferderennen in Melbourne, November 2018
Scott Disick und Sofia Richie in Los Angeles
Getty Images
Scott Disick und Sofia Richie in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de