Mit diesen Gerüchten ist echt nicht zu spaßen! Der ehemalige Bodyguard von Britney Spears (28), Fernando Flores (29), behauptet Britney würde ihre Söhne misshandeln. Britneys Söhne Sean Preston (4) und Jayden James (3) stammen aus ihrer Ehe mit dem Tänzer Kevin Federline (32). Kevin hat derzeit auch das alleinige Sorgerecht für die Kinder, Britney darf diese allerdings regelmäßig treffen.

Doch wer weiß wie lange noch. Der Bodyguard der schon vor einiger Zeit behauptete von Britney sexuell belästigt worden zu sein, geht nun noch einen Schritt weiter. Er wirft Britney nun vor, sie habe vor einigen Monaten einen ihrer Söhne mit einem Gürtel geschlagen. Doch damit nicht genug! Britney soll den Jungs auch Essen gegeben haben, von dem sie genau wusste, dass die Kinder dagegen allergisch reagieren!

Das sind nun wirklich heftige Vorwürfe, welche die Kinder- und Jugendfürsorge von Los Angeles gerade zu prüfen hat. Wir hoffen für die Kinder, dass diese Gerüchte nicht wahr sind und der Bodyguard sich all das nur ausgedacht hat um in die Schlagzeilen zu kommen!

Britney Spears und Sam Asghari bei der "Once Upon a Time in Hollywood"-Premiere in L.A.
Getty Images
Britney Spears und Sam Asghari bei der "Once Upon a Time in Hollywood"-Premiere in L.A.
Justin Timberlake und Britney Spears 2002 in Philadelphia
Getty Images
Justin Timberlake und Britney Spears 2002 in Philadelphia
Britney Spears, Madonna und Christina Aguilera bei den MTV Awards 2003
Getty Images
Britney Spears, Madonna und Christina Aguilera bei den MTV Awards 2003


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de