Ist Söhnchen Liam etwa ein Wunderkind oder wieso kann er im zarten Kleinkindalter von drei Jahren schon schreiben und lesen? Tippt vielleicht doch Mama Tori Spelling (37) für den Kleinen in die Blackberry-Tasten?

Tori hat für ihren Sprößling beim Social Network Twitter einen eigenen Account einrichten lassen und ihn „Liam´s World“ genannt. Was soll der kleine Mann da schon groß reinschreiben, außer, dass er sein erstes Haus aus Lego gebaut hat? Immerhin hat Liam schon 15.000 Follower (sozusagen Fans), welche seine Posts regelmäßig lesen. Dabei twittert Liam Sachen wie: "Mama, der Mond hat die Sonne gegessen und es dunkel gemacht. Wird er sie morgen wieder auskotzen, damit es ein schöner Tag wird?"

Viele Kritiker finden es unmöglich, dass Tori ihr Kleinkind twittern lässt, doch die Schauspielerin sieht das ganz gelassen und freut sich über die Follower: "Das ist total verrückt und es überrascht mich auch. In den ersten Stunden hatte er schon 10.000 Follower", schwärmt Tori.

Tori Spelling und Dean McDermott
Getty Images
Tori Spelling und Dean McDermott
Tori Spelling bei der "Cristopher Robin"-Premiere in Kalifornien
Getty Images
Tori Spelling bei der "Cristopher Robin"-Premiere in Kalifornien
Tori Spelling und Dean McDermott
Getty Images
Tori Spelling und Dean McDermott


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de