Guck mal! Wer flirtet denn da so lasziv in die Kamera der Fotografen? Richtig! Es ist "Ghost Whisperer"-Star Jennifer Love Hewitt (31). Die schöne Schauspielerin scheint sich ja mächtig über das Interesse der Paparazzi zu freuen. Bei so viel Spaß am Posieren kann schon mal was verrutschen. So zeigt Jennifer, dass sie nicht nur bei der Wahl ihres knappen Kleides Stil beweist, sondern auch drunter top gestylt ist. Ob der BH-Blitzer beabsichtigt war oder nicht, sei dahingestellt. Angesichts dieser schönen Aussicht dürfte der Fotograf auf jeden Fall ganz schön ins Schwitzen gekommen sein.

Denn nicht nur das Dekolleté, auch der Rest von Jennifers Körper kann sich wieder sehen lassen. Nachdem die ehemals fast magere Texanerin noch vor kurzem herbe Kritik angesichts ein paar überflüssiger Pfunde einstecken musste, die sie angesammelt hatte, probierte sie jede mögliche Diät aus, kündigte sogar eine Fettabsaugung an. Dass das nicht gut gehen konnte, war ja klar. So blieb auch bei der schönen Jennifer Jojo-Effekt nicht aus. Überall waren Bilder der Schauspielerin mit Rettungsringen und Cellulitis zu sehen.

Jennifer zog die Notbremse und scheint jetzt einen Weg gefunden zu haben, den Teufelskreis aus Crashdiät und Jojo-Effekt zu durchbrechen. Auf diesem Paparazzifoto jedenfalls zeigt sie gesunde weibliche Kurven und scheint stolz auf ihre Figur zu sein. Mit Recht!! Denn mit ein paar Pfunden mehr macht das Posieren doch gleich mehr Spaß, oder? Und sieht auch besser aus als Magerlook. Jennifer Love Hewitt jedenfalls scheint das Wohlfühl-Rezept für sich und ihren Körper gefunden zu haben.

Schauspielerin Jennifer Love Hewitt, 2018
Frazer Harrison/Getty Images
Schauspielerin Jennifer Love Hewitt, 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de