Jetzt weiß man wenigstens, wer von den beiden die Hosen an hat! Denn der berühmte Twilight-Star Robert Pattinson (24) plauderte gerade gegenüber der Sächsischen Zeitung aus dem Nähkästchen, und verriet, wie seine Filmpartnerin Kristen Stewart (20) manchmal forsch drauf sein.

Robsten haben zwar immer noch nicht offiziell ihre Beziehung bestätigt, aber das ist bei den vielen Liebesgerüchten um sie auch gar nicht mehr nötig. Auch wenn man stets den Eindruck hat, die beiden verstünden sich sowohl vor als auch hinter der Kamera blendend, so fühlt sich Robert manchmal doch ganz schön unwohl in Gegenwart seiner Freundin.

„Kristen ist immer ziemlich gut am Set, aber sie kann auch ganz schön ihre Meinung sagen. Da fühlt man sich glatt ein bisschen unwohl“, verriet der 24-Jährige. Und er hat sogar ein Beispiel parat: „Nachdem wird eine Szene abgedreht haben, schaut sie manchmal zum Regisseur und sagt 'Lasst es uns noch mal machen'. Wenn ich das tun würde, würde sie mich wahrscheinlich umbringen! Sie würde sicher so was sagen wie 'Halt die Klappe! Die Szene war perfekt!'“

Kristen weiß eben genau was sie will. Und deshalb ist sie bei vielen Fans auch so beliebt, weil sie nicht das typische Hollywood-Girl von nebenan verkörpert, sondern eine mysteriöse junge Frau, die sich von nichts und niemanden bevormunden lässt. Und anscheinend ist es auch gar nicht so verkehrt, wenn Kristen dem Liebling aller Frauen mal zeigt wo es langgeht und sich von ihm nicht einschüchtern lässt. Aber umbringen würde sie ihn - wie er befürchtet - sicherlich nie!

Taylor Lautner, Kristen Stewart und Robert Pattinson
Getty Images
Taylor Lautner, Kristen Stewart und Robert Pattinson
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Getty Images
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Kristen Stewart beim Toronto International Film Festival 2018
Getty Images
Kristen Stewart beim Toronto International Film Festival 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de