Daniela Katzenberger (23): Auswanderin, Café-Inhaberin und jetzt auch bald ein richtiger Popstar! Es gibt keine Branche, in der es die sympathische „Katze“ nicht versucht, denn was sie anfasst, wird zu Gold. Die Einschaltquoten von „Goodbye Deutschland“ schnellten in die Höhe, Urlauber laufen ihr auf Mallorca die Bude ein und wollen alle einmal das berühmte „Café Katzenberger“ von innen sehen. Dann dürfte doch mit ihrer Musikkarriere wohl auch nichts mehr schief gehen.

Schon am 27. August erscheint die erste Single „Nothing's gonna stop me now“ der Blondine, eine Cover-Version des 80er Jahre-Klassikers von Samantha Fox (44). Produziert wird das Ganze von dem Top-DJ-Duo Blank&Jones.

Mit Fox kann sich Daniela sogar sehr gut identifizieren, gegenüber der Presse ließ sie ganz stolz verlauten: „`Nothing’s gonna stop me now` ist sozusagen mein Lebensmotto. Egal, ob Playboy, Haute-Couture-Shooting, Modelwettbewerb oder die Gründung meines Cafés – ich lasse mich von nichts und niemandem aufhalten und lebe meine Träume lieber, als sie zu träumen. Als Samantha Fox durchstartete, war ich gerade mal ein Jahr alt, aber ich kenne sie aus Erzählungen meiner Mutter. Samantha Fox hat es geschafft, in den 80ern zur singenden Sexbombe aufzusteigen und Kult zu werden. Das bewundere ich.“

Den Kult-Faktor hat die 23-Jährige ja in gewisser Weise auch schon, jetzt muss sie nur noch beweisen, dass sie gut singen kann. Ihre Dance-Pop-Nummer stellt die Katze übrigens am 27. August bei The Dome 55 in Hannover vor.

Wenn Ihr wissen wollt, wie der Song ungefähr klingt, dann hört doch einfach in die Version von Samantha Fox rein:

Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis bei "Dance Dance Dance", 2016
Getty Images
Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis bei "Dance Dance Dance", 2016
Lucas Cordalis, Daniela Katzenberger und ihre Tochter Sophia
Andreas Rentz / Getty Images
Lucas Cordalis, Daniela Katzenberger und ihre Tochter Sophia
Samantha Fox 1984
Getty Images
Samantha Fox 1984


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de