Na ein bisschen streng schaut er schon manchmal drein, der Starfigaro Udo Walz (66), aber bisher dachten wir, das käme ausschließlich von seiner Autorität, die mitschwingt!

Jetzt verriet der 66-Jährige, ja, er habe Botox spritzen lassen! Keine Frage, sein Alter sieht man ihm nicht an, aber ist das wirklich nötig, fragen wir uns?

Nein, Entwarnung - ist es nicht! Bei der Schönheitsbehandlung von Udo handelte es sich nämlich nur um ein kleines Experiment verriet er gegenüber der Bild: „Ich habe mal Botox ausprobiert, weil ich neugierig war. Alle Leute fragten mich danach, ob ich im Urlaub gewesen wäre."

Frisch aussehen, als sei man gerade in einen Jungbrunnen getaucht, funktionierte bei ihm allerdings nicht: Seine linke Augenbraue war danach zwei Zentimeter höher als die rechte. Deshalb hat er sich geschworen, so etwas nie wieder zu tun!

Finden wir auch besser so Udo, der hat übrigens heute Geburtstag! Also "Herzlichen Glückwunsch" lieber Udo und denk dran: Mit 66 Jahren fängt das Leben an, auch ohne Botox!

Udo Walz im KaDeWe in Berlin, 2012
Getty Images
Udo Walz im KaDeWe in Berlin, 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de