Armer Klaus – hat er nun keine Chance mehr auf das große Big Brother-Finale? Alle Fans des Pornodarstellers können sich beruhigen, denn Klaus verweilt vorerst auch weiterhin im TV-Container. Allerdings musste er sich von der Wochenaufgabe verabschieden, weil er sich dabei stark verletzte.

In dieser Woche stoßen die Bewohner körperlich nämlich richtig an ihre Grenzen. Erst letztens wurde Klaus' Mitbewohner Timo am Rücken und Nacken verletzt und musste aussetzen und nun hat es auch den Strategen getroffen. Dieser soll sich nämlich eine Verletzung an der Schulter zugezogen haben, als er zusammen mit Marc Stunts trainierte und anstatt auf die ausgelegte Matte, mit der Schulter auf den Boden knallte. Zunächst schien es für Klaus weitergehen zu können, doch schon bei der nächsten Aufgabe stellte sich heraus, dass die Verletzung doch schlimmer war, als zunächst angenommen.

Was Porno-Klaus tatsächlich hat, ist nicht ganz klar, aber an der nächsten Entscheidungsshow am Montag wird er sicherlich teilnehmen können – immerhin ist er mal wieder nominiert!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de