Seit einer gefühlten Ewigkeit arbeitet Britney Spears (28) nun schon an ihrem neuen Album. Mal heißt es, das Album stehe kurz vor der Veröffentlichung, dann doch wieder nicht.

Nun wurde bekannt, dass Britney für genau dieses Album gern ein Duett mit ihrem Ex Justin Timberlake (29) aufgenommen hätte. Doch darauf hat Justin anscheinend keinen Bock. Ein Freund berichtet: „Britney wollte unbedingt, dass Justin mit ihr singt und Wochen davor fragte sie ihn, ein Duett für ihre neueste CD aufzunehmen. Aber Justin wollte keine Zusage geben, obwohl sie beide für Jive Records aufnehmen.“

Das ist wirklich ein harter Schlag für Britney und ihre Trauer, Wut und Enttäuschung sammelte sich in einem riesigen Anfall. Ach Britney, damit kannst du die Dinge aber leider auch nicht ändern. Vielleicht sollte sie ihre Kräfte lieber in ihr neues Album, statt in Tobsuchtsanfälle, stecken.

Britney Spears und Sam Asghari bei der "Once Upon a Time in Hollywood"-Premiere in L.A.
Getty Images
Britney Spears und Sam Asghari bei der "Once Upon a Time in Hollywood"-Premiere in L.A.
Jessica Biel und Justin Timberlake, 2018
Tommaso Boddi/Getty Images for Google
Jessica Biel und Justin Timberlake, 2018
Britney Spears, Madonna und Christina Aguilera bei den MTV Awards 2003
Getty Images
Britney Spears, Madonna und Christina Aguilera bei den MTV Awards 2003


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de