Es ist ja bereits seit dem letzten Jahr bekannt, dass das siebte und letzte Abenteuer um den Zauberlehrling Harry Potter, der gemeinsam mit seinen Freunden auf der Suche nach dem Geheimnis von Voldemorts Unsterblichkeit ist, in zwei Teilen veröffentlicht werden würde. Nun hat das Entertainment Weekly-Magazin nach langem Rätseln bestätigt, an welcher Stelle sich die Teilung im Film vollziehen werde.

Achtung Spoiler!

Etwa im 24. Kapitel des Bestsellers von J.K. Rowling (44) wird es einen Cut geben. Es handelt sich um die Szene, in der "Du-weißt-schon-wer" in den Besitz eines alten Zauberstabs - einer der drei Heiligtümer des Todes - gelangt. Er hatte ihn zuvor aus dem Grab des verstorbenen Hogwarts-Schulleiters Albus Dumbledore entwendet.

"Harry Potter und die Heiligtümer des Todes" Teil 1 kommt bei uns in Deutschland am 17. November in die Kinos - sogar in 3D. Der zweite Teil soll acht Monate später folgen.

Der "Harry Potter"-Cast 2007
Chris Jackson/Getty Images
Der "Harry Potter"-Cast 2007
"The Elephant House" in Edinburgh
Getty Images
"The Elephant House" in Edinburgh
"Harry Potter"-Stars Tom Felton, Emma Watson, Daniel Radcliffe und Rupert Grint
Stephen Lovekin/Getty Images
"Harry Potter"-Stars Tom Felton, Emma Watson, Daniel Radcliffe und Rupert Grint


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de