Besserung in Sicht: Michael Douglas (65) und seine Frau Catherine Zeta-Jones (40) können endlich aufatmen: Die Chemotherapie bei dem an Kehlkopfkrebs erkrankten Schauspieler scheint anzuschlagen.

Stolz verkündet der Oscar-Preisträger die gute Nachricht in einem Interview mit USA Today: „Der Tumor wird kleiner. Meine Chancen stehen ziemlich gut.“ Doch die Gefahr, dass der „Basic Instinkt“-Darsteller eventuell seine Stimme verlieren könnte, ist noch nicht gebannt.

Dennoch verliert Michael seine positive Einstellung nicht und schaut weiterhin nach vorne. Dabei wird er tatkräftig von seiner Familie unterstützt. Gerade denken Michael, Catherine und ihre zwei Kinder Dylan (10) und Carys (7) darüber nach, eine Auszeit zu nehmen, damit alle die Krebsdiagnose besser verarbeiten können. „Wir überlegen, für ein Jahr wegzufahren und die Kinder von zu Hause aus unterrichten zu lassen“, verrät Douglas. Bleibt zu hoffen, dass er bald seine vollständige Genesung bekannt geben kann!

Cameron Douglas, Michael Douglas, Catherine Zeta-Jones und Kirk Douglas
Gregg DeGuire/Getty Images
Cameron Douglas, Michael Douglas, Catherine Zeta-Jones und Kirk Douglas
Michael Douglas und Catherine Zeta-Jones mit ihren Kindern Dylan und Carys, 2011
Getty Images
Michael Douglas und Catherine Zeta-Jones mit ihren Kindern Dylan und Carys, 2011
Michael Douglas mit seinen Kindern Dylan und Carys
Marc Flores/Getty Images for Disney
Michael Douglas mit seinen Kindern Dylan und Carys


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de