Oft kommt es vor, dass sich Teilnehmer von Casting-Shows nichts sagen lassen und es immer und immer wieder in der Show versuchen. Wir alle denken sicherlich sofort an den hartnäckigen Menderes (25) bei DSDS. Und auch beim Supertalent will es nun ein Kandidat, der zuletzt bereits im Casting scheiterte, noch einmal versuchen.

Die Rede ist von Stefan Chone (55). Bereits in der letzten Staffel kam er, verkleidet als Charlie Chaplin, auf die Bühne und nachdem dieser Auftritt nicht ganz so überzeugte, versuchte er es mit seiner „Bauchrolle.“ Zum Hit „Heavy Cross“ zog er sich bis auf einen hautfarbenen Tanga aus und schüttelte seine Massen! Für diese beeindruckende Vorstellung kassierte er ein dreifaches „Nein“. Bruce Darnell (53) brachte nur ein geschocktes:„Du solltest dich schämen“ heraus. Sylvie van der Vaart (32) stellte fest: „Das ist kein Talent, das ist eklig!“

Und Jury-König Dieter Bohlen (56): „Wenn sich hier jemand blamieren will, dann soll er hier auch wirklich die Chance haben, bis zum bitteren Ende. Ich hab es nur nicht verstanden, du standest da, wie Joe Cocker, mit einer vollgefurzten Hose und machst da irgendwelche Bewegungen.“ Viele Kandidaten hätten sich nun wahrscheinlich in Grund und Boden geschämt und sich vielleicht monatelang in ihrem Haus verkrochen.

Doch nicht Stefan! Er nutze das vergangene Jahr, um eine neue Performance einzustudieren. Wir sind gespannt, ob er dieses Mal die Jury überzeugen kann. Sein Outfit erinnert jedoch stark, an seinen letzten Auftritt...wollen wir hoffen, dass dies kein schlechtes Omen ist.

„Alle Infos zu „Das Supertalent“ im Special bei RTL.de.

Bruce Darnell, Sylvie Meis und Dieter Bohlen  2008 in Hamburg
Getty Images
Bruce Darnell, Sylvie Meis und Dieter Bohlen 2008 in Hamburg
Dieter Bohlen, Michelle Hunziker und Thomas Gottschalk bei "Das Supertalent"
Getty Images
Dieter Bohlen, Michelle Hunziker und Thomas Gottschalk bei "Das Supertalent"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de