Am vergangenen Freitag fand in Hollywood die sechste „Pink Party“ statt, die einem guten Zweck dient. In den vergangenen fünf Jahren brachte die beliebte Partyreihe fast vier Millionen Dollar für die Krebsforschung ein und hat sich mittlerweile zu einer der heißesten Events der Stadt gemausert.

Selbstverständlich waren an diesem Abend aber nicht nur die Drinks und der „red carpet“ in Pink getaucht, sondern auch die Prominenz. Jennifer Garner (38) erschien in einem tollen Weiß-pink-Mix und einem auffälligen Perlencollier. Ihre süßen - ebenfalls knallig pinken - Wildleder Schuhe rundeten das raffinierte Outfit ab. Die Schauspielerin Carla Gugino (39) beehrte das Charity-Event in einem schlicht geschnitten, dafür wild gemusterten Satinkleid, das ihr ausgezeichnet stand. Sie verzichtete, im Gegensatz zu Garner, auf jeglichen Schmuck und setzte auf ihre freche Frisur und ihr sympathisches Lächeln. Ob die goldbraunen Schuhe allerdings die richtige Wahl waren, ist fraglich.

Marcia Cross (48) überraschte mit einem grell-pinken Minikleid, zu dem sie elegante silberne Sling-Pumps trug. Ihrem blassen Teint und ihrer rötlichen Mähne schmeichelte die Farbe zwar nicht unbedingt, trotzdem machte der Desperate Housewives-Star eine tollte Figur in seinem Dress. Auch Julie Benz (38), bekannt aus Buffy und „Angel“, ließ es sich nicht nehmen, bei der Gala vorbeizuschauen. Sie funkelte von oben bis unten in einem asymmetrischen Minikleid, das ebenfalls in der Farbe des Abends gehalten war. Allerdings hätte sie bei diesem auffälligen Kleid auf zusätzliche Accessoires verzichten können - die Clutch in Schlangenoptik ist dann doch ein bisschen too much.

Welche pink Lady gefällt euch denn am besten? Stimmt ab!

Felicity Huffman, Marcia Cross, Eva Longoria und Teri Hatcher
Getty Images
Felicity Huffman, Marcia Cross, Eva Longoria und Teri Hatcher
Jennifer Garner und Ben Affleck beim Governors Ball 2013
Getty Images
Jennifer Garner und Ben Affleck beim Governors Ball 2013


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de