Und vorbei ist die Liebe zwischen Avril Lavigne (26) und Brody Jenner (27), das zumindest berichtete ShowbizSpy. Die Sängerin und der amerikanische TV-Star trennten sich angeblich nach einem Streit, wie ein Insider verriet: „Sie hatten einen heftigen Streit während Brodys Geburtstag und haben sich seitdem kaum gesehen.“

Der Grund für die Trennung war aber angeblich nicht bloß diese Auseinandersetzung, sondern vielmehr, dass Avril keine Zeit mehr für ihren Freund hatte, weil sie so sehr mit ihrer neuen CD beschäftigt war. „Sie steht sehr unter Druck mit der Studioarbeit zu ihrem neuen Album“, berichtete die Quelle.

Für Avril wäre dies das zweite Liebes-Aus in diesem Jahr. Erst im Januar wurde sie von Sum 41-Frontmann Deryck Whibley (30) geschieden. Ob die angebliche Trennung von Brody allerdings auf Dauer ist, bleibt abzuwarten. Der TV-Star hofft zumindest, laut der Aussage eines Insiders, auf ein baldiges Liebes-Comeback, wenn die Sängerin weniger im Stress ist.

Wie allerdings Celebuzz berichtete, ging Avril nach der Geburtstagsfeier noch ausgelassen mit ihrem Freund feiern. Was ist also dran an den Trennungsgerüchten? Oder ist alles nur eine vorgezogene PR-Aktion für ihr anstehendes Album?

Avril Lavigne im Dezember 2013
Getty Images
Avril Lavigne im Dezember 2013
Avril Lavigne in Seoul, 2014
Chung Sung-Jun/Getty Images
Avril Lavigne in Seoul, 2014
Avril Lavigne bei der Pre-Grammy Gala 2016
Getty Images
Avril Lavigne bei der Pre-Grammy Gala 2016
Avril Lavigne im Februar 2019
Getty Images
Avril Lavigne im Februar 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de