Es ist ja bereits bekannt, dass die arme Lindsay Lohan (24) „mediengeile“ Eltern hat – sowohl Vater als auch Mutter. Letztere möchte jetzt mit einer Reality-Show rund um Lindsays Entzug Kohle machen. Dina Lohan (48) entwickelt schon ein paar Ideen für diese Show, aber es sind noch keine Details bekannt, da sie sich dazu nicht äußern wollte.

Falls wirklich eine Reality-Show zustande kommen sollte, wäre es schon die zweite, die sich um den Lohan-Clan dreht. Bei „Living Lohan“ ging es 2008 um Lindsays kleine Schwester Ali (16), die von den Kameras auf ihrem Weg ins Showbiz begleitet wurde.

Und obwohl Lindsays Vater Michael Lohan (50) der erste ist, der sich zu Wort meldet, wenn es neue Schlagzeilen über Lindsay gibt, ist er nicht einverstanden mit Dinas Idee. „Dina kann keine Show über ihr eigenes Leben machen, also benutzt sie Lindsays Sorgen, um ihr eine Reality-Show zu verpassen“, so Michael zu RadarOnline.com. Entweder sorgt er sich nun wirklich um seine Tochter, oder er ist einfach nur sauer auf seine Ex-Frau, weil er nicht selbst auf so eine Gewinn bringende Idee gekommen ist.

Lindsay selbst hat sich jedenfalls noch nicht zu dem Vorhaben ihrer Mutter geäußert.

Lindsay Lohan mit ihrer Mutter Dina
Getty Images
Lindsay Lohan mit ihrer Mutter Dina
Lindsay Lohan und Harvey Weinstein 2006 in Hollywood
Kevin Winter/Getty Images
Lindsay Lohan und Harvey Weinstein 2006 in Hollywood
Michael Lohan im Januar 2011
Getty Images
Michael Lohan im Januar 2011


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de