Ein junger Mann begeisterte gestern Abend ganz besonders das Publikum bei Das Supertalent: Tobias Kramer (27) aus Coesfeld. Der Kandidat ist von Geburt an taubstumm und spricht Gebärdensprache. Aus diesem Grund begleitete ihn auch sein Gebärdensprachdolmetscher Thorsten Rose (28) auf die Bühne, um der Jury zu erklären, was für ein Talent er habe. Doch dazu musste Thorsten eigentlich gar nicht viel sagen, denn für die Zuschauer war spätestens nach den ersten Takten der Musik klar, dass Tobias etwas Besonderes ist.

Ohne auch nur einen Ton von der Musik zu hören, legte er eine grandiose Tanzperformance hin. „Ich fühle die Musik und mache die Choreographie nach Bass“, so der freiberufliche Tanzlehrer, dessen großer Traum es ist, irgendwann einmal eine eigene Tanzschule für Taubstumme zu eröffnen.

Dem Publikum wurde von Tobias‘ Dolmetscher vorher ausdrücklich nahe gelegt, nicht zu klatschen, sonst könne er die Bässe nicht gut wahrnehmen. Aber Standing ovations ließen sich die Zuschauer nicht nehmen, schließlich muss so eine gute Leistung auch belohnt werden. Das sah die Jury genauso. „Ich fand das ganz toll. Es war echt geil“, sagte Bruce (53). Und auch Sylvie (32) war begeistert: „Du hast eine super Ausstrahlung. Kompliment für deinen Mut. Und gut getanzt hast du auch noch.“ Und Dieter (56)? Der hielt den Daumen hoch und strahlte.

Dreimal "Ja" und ganz breites Grinsen von Tobias verdeutlichen, dass es ein gelungener Abend für ihn war.

Alle Infos zu „Das Supertalent“ im Special bei RTL.de

Dieter Bohlen, Michelle Hunziker und Thomas Gottschalk bei "Das Supertalent"
Getty Images
Dieter Bohlen, Michelle Hunziker und Thomas Gottschalk bei "Das Supertalent"
Robert Beitsch und Sarah Lombardi bei "Let's Dance" 2016
Getty Images
Robert Beitsch und Sarah Lombardi bei "Let's Dance" 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de