Twilight-Star Kristen Stewart (20) lässt sich ja ziemlich selten auf öffentlichen Events blicken. Dass sie den Rummel um ihre Person gut und gerne umgeht, ist allgemein bekannt. Allerdings kann sich die Schauspielerin nicht davor drücken, wenn es um die Promotiontour ihrer eigenen Filme geht. Deshalb erschien die Freundin von Frauenschwarm Robert Pattinson (24) gestern auch beim Screening in New York ihres neuen Streifens „Welcome tot he Rileys“. Was bei ihrer Ankunft sofort auffiel: Sie trug ein schickes Kleid zu Turnschuhen!

Dabei sah die 20-Jährige doch eigentlich ganz bezaubernd aus in ihrem Spitzendress von Valentino. Was hatte es also mit diesen ausgelatschten Schuhen auf sich, welche in Fashion-Kreisen als absolutes No-Go zur schicken Garderobe gelten? Ganz einfach: Kristen läuft privat lieber mit flachen Tretern herum und zieht High Heels mit Mörderabsätzen nur im Notfall – auf Premierenfeiern oder Gala-Events – an. Bei der Ankunft zum Pressetermins musste sie noch nicht offiziell für die Fotografen posieren, geschweige denn ein Lächeln über die Lippen bringen – wieso also schon vorher auf liebenswürdiges Glamourgirl machen, wenn dies doch gar nicht ihrem Naturell entspricht?!

Auf dem roten Teppich war Kristen Stewart dann wieder die professionelle Schauspielerin, lächelte, zeigte verschiedene Posen und trug endlich die passenden Schuhe zum wunderschönen Kleid!

Die Jury des Filmfestivals in Cannes 2018
Andreas Rentz/Getty Images
Die Jury des Filmfestivals in Cannes 2018
Taylor Lautner, Kristen Stewart und Robert Pattinson
Getty Images
Taylor Lautner, Kristen Stewart und Robert Pattinson
Stephenie Meyer, Taylor Lautner, Robert Pattinson, Mackenzie Foy und Kristen Stewart, 2012
Getty Images
Stephenie Meyer, Taylor Lautner, Robert Pattinson, Mackenzie Foy und Kristen Stewart, 2012
Taylor Lautner, Kristen Steward und Robert Pattinson in Berlin 2012
Getty Images
Taylor Lautner, Kristen Steward und Robert Pattinson in Berlin 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de