Sängerin Shakira (33) ist ja bekannt für ihre heißen Bühnenoutfits. Doch diesmal hat sie eindeutig danebengegriffen. Bei einem Auftritt in Las Vegas kam sie in einem Berg aus pinken Stoff auf die Bühne, der ihre atemberaubende Figur total verhüllte und sie wie einen Flamingo wirken ließ. Wollte sie den Fans etwa ihren berühmten Hüftschwung vorenthalten oder hat sie so dramatisch zugenommen, dass sie sich deswegen schämt?

Nein, keine Sorge, Shakira ist noch ganz die alte. Wie ein Fan berichtet, der das Konzert live miterlebt hat, trug sie das gewöhnungsbedürftige Outfit wohl nur ganz zu Anfang beim Opening, als sie die Fans begrüßte. Kurz darauf riss sie sich die pinken Stofflagen dann vom Körper und enthüllte ein sexy Outfit, das sie darunter trug. „Es war bei weitem ihr bestes Konzert“, schwärmt der Fan. Ein Glück hat Shakira ihren Modegeschmack nicht geändert und verwöhnt ihr Publikum noch immer mit heißen Bühnenoutfits!

Shakira, Sängerin
David Ramos/Getty Images
Shakira, Sängerin
Gerard Piqué und Shakira
Frazer Harrison/Getty Images
Gerard Piqué und Shakira
Gerard Piqué und Shakira bei den Millboard Music Awards 2014
Getty Images
Gerard Piqué und Shakira bei den Millboard Music Awards 2014


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de