„Sie sieht einfach langweilig aus!“, das stellte jetzt Robert Verdi (42) bezüglich Jessica Simpson (30) fest. Der Star-Stylist, der auch im amerikanischen Fernsehen als Styling-Berater unterwegs ist, möchte schon seit längerer Zeit etwas am Look der hübschen Sängerin ändern. So bemängelt er ihren fehlenden Facettenreichtum.

„Ich würde ihr einen 50er Jahre-Look geben und weiter noch 60er-Jahre Hippieklamotten aussuchen.“ Auch die stilvollen Outfits der Damen aus den Hitchcock-Filmen, der allgemein als „Hitchcock Heroine Look“ bezeichnet wird, ist für Jessica perfekt, so Robert gegenüber UsMagazine.com.

Auch wenn er nicht besonders auf die Outfits der Blondine steht, so hat sie, wie er findet eins richtig gemacht: „Enge Klamotten sind immer besser als zu weite. Gerade, wenn man fotografiert wird oder generell im Fernsehen auftritt.“

Vielleicht nimmt Jessica ja diese Tipps an und wir sehen sie bald als Hippie über den roten Teppich laufen.

Jessica Simpson auf einer Gala in New York City 2018
Getty Images
Jessica Simpson auf einer Gala in New York City 2018
Jessica Simpson im Juli 2018
Getty Images
Jessica Simpson im Juli 2018
Ashlee und Jessica Simpson
Frazer Harrison/Getty Images
Ashlee und Jessica Simpson


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de