Vor Weihnachten noch will Madonna (52) wieder einmal nach Malawi reisen. Dann soll ihr Sohn David (5) die Möglichkeit haben, seinen leiblichen Vater zu besuchen. Weiterhin will die Sängerin dort vor Ort bei Wohltätigkeitsprojekten helfen.

Bei der Adoption von David versprach sie seinem Vater, dass sie so oft es geht die Möglichkeit nutzen wird, den Kleinen nach Malawi zu bringen. Dann können sich Vater und Sohn sehen. Madonna plant außerdem bald ein Konzert in dem Land, das eines der ärmsten Afrikas ist. Damit will sie den Staat finanziell unterstützen. Dieses Charity-Event soll im nächsten Jahr stattfinden.

Ein Insider verriet dem Daily Mirror, dass der geplante Trip nach Afrika einer der Gründe für die Trennung von Jesus Luz (24) gewesen sein könnte. Bestätigt wurde das allerdings noch nicht.

Fest steht: Madonna will allein mit David und seinen Geschwistern Mercy (3), Rocco (10) und Lourdes (14) reisen. Der Tänzer Brahim Zaibat (24), der angeblich der neue Freund der Pop-Queen ist, wird die Familienbande nicht nach Malawi begleiten.

Britney Spears und Madonna bei den MTV VMAs 2003
Scott Gries/Getty Images
Britney Spears und Madonna bei den MTV VMAs 2003
Lourdes und Madonna
Getty Images
Lourdes und Madonna
Madonna in Las Vegas
Ethan Miller/Getty Images for ABA
Madonna in Las Vegas


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de