Viele fragen sich: Wie ist es überhaupt zu diesem furchtbaren Helikopterabsturz gekommen, durch den Anna-Maria Zimmermann (21), die ehemalige DSDS-Kandidatin, schwer verletzt wurde? Wer ist schuld an dieser Tragödie? Die Staatsanwaltschaft hat da so eine Vermutung und ermittelt nun gegen den Piloten (50).

Wie das Westfalen-Blatt berichtet, sagte der Oberstaatsanwalt Burkhard Dannewald: „Wir prüfen, ob der Verdacht der fahrlässigen Körperverletzung vorliegt.“ Es soll sogar nicht der erste Absturz dieses Hubschraubertyps gewesen sein. Bereits in den vergangenen Jahren seien mehrere Robinson R44-Maschinen abgestürzt, sagt die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung in Braunschweig. Das Luftfahrtbundesamt hatte nach diesen ersten Vorfällen, bei denen einige Insassen gestorben waren, sogar ein generelles Flugverbot für diese Maschinen empfohlen, umgesetzt wurde diese aber nicht. Nachdem in jüngster Zeit keine weiteren Vorfälle passierten, sah man über weitere Maßnahmen hinweg.

Zurzeit liegen die vier Insassen, inklusive des Piloten, noch mit schweren Verletzungen im Krankenhaus.

Anna-Maria Zimmermann im Oktober 2015
Getty Images
Anna-Maria Zimmermann im Oktober 2015
Anna-Maria Zimmermann und Florian Silbereisen auf der Bühne
Jens Schlueter/Getty Images
Anna-Maria Zimmermann und Florian Silbereisen auf der Bühne


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de