Celine Dion (42) hatte nun mehrere Monate Zeit, sich zwei schöne Namen für ihre Zwillinge auszudenken, doch noch immer heißen die Kleinen nur Baby Eins und Baby Zwei!

„Ich habe ungefähr 15.000 Namen für die Kleinen, aber wir haben uns noch auf keinen geeinigt.“, verriet sie jetzt dem französischen Gaa Magazin. Sie müsse immer noch nach den richtigen Namen suchen.

Die Meinungen in der Familie sind durchaus geteilt; da ihr älterer Sohn eine amerikanische Schule besucht, wünscht er sich englische Vornamen. Celines Mutter dagegen besteht, um ihrer frankophonen Herkunft Willen, auf französische Namen.

Vielleicht liegt es ja auch daran, dass sich Celine eigentlich Mädchen gewünscht hat und daher nur weibliche Namen im Kopf hatte. Doch egal, wie lange sie für die Namensfindung brauchen wird, für sie steht fest, dass die Kinder wichtiger sind als ihre Karriere oder ihre Figur. Eine Diät kommt für sie nicht in Frage, weil sie unbedingt stillen will. „Und wenn das bedeutet, dass ich ein oder zwei Kleidergrößen raufgehen muss, dann ist das eben so.“

Celine Dion bei der Bambi-Verleihung 2012
JOHN MACDOUGALL/AFP/Getty Images
Celine Dion bei der Bambi-Verleihung 2012
Céline Dion bei einem Auftritt im April 2014
AFP Contributor/GettyImages
Céline Dion bei einem Auftritt im April 2014
Celine Dion, Sängerin
Ethan Miller/Getty Images
Celine Dion, Sängerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de