Familienkrise im Hause Portman: Die Schauspielerin Natalie Portman (29) hat sich mit ihrem israelischen Vater Avner Hershlag in die Haare gekriegt, weil er ein paar Szenen aus dem Psychothriller Black Swan gesehen hat, in dem Natalie eine lesbische Ballerina spielt.

Die 29-Jährige hatte vorher schon einige Rollenangebote abgelehnt, die ihr zu anstößig waren, darunter auch den Film „Lolita“. Aber dieses Mal wollte sie die Rolle der Nina in „Black Swan“ annehmen. „Natalie ist eine sehr private und anständige Person und lässt sich oft von ihrem Vater beeinflussen“, verriet eine Quelle gegenüber ShowbizSpy, „aber diese Rolle wollte sie nicht so einfach aufgeben, obwohl sie wusste, dass ihr Vater darüber nicht glücklich sein wird.“

„Er sieht sie immer noch als sein Baby und das wird sich auch nicht ändern. Wenn er sie dann in solchen Filmen sieht, wo sie sich so freizügig zeigt, denkt er es ist entwürdigend. Sie gehen im Moment sehr kühl miteinander um.“ Na hoffentlich nähern sich die Zwei bald wieder an, schließlich ist Natalie in ihrem Beruf richtig gut und das muss auch ihr Vater einsehen.

Mila Kunis und Natalie Portman im Jahr 2010
Getty Images
Mila Kunis und Natalie Portman im Jahr 2010
Ava Phillippe, Reese Witherspoon, Benjamin Millepied und Natalie Portman auf einem Event in L.A.
Getty Images
Ava Phillippe, Reese Witherspoon, Benjamin Millepied und Natalie Portman auf einem Event in L.A.
Natalie Portman, Schauspielerin
Getty Images
Natalie Portman, Schauspielerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de