Der „Two and a half Men“- Star lässt sich von seiner 33-jährigen Frau Brooke Mueller scheiden. Nach etlichen Skandalen von Schauspieler Charlie Sheen (45), war dies nicht anders zu erwarten. Das „noch-Paar“ heiratete erst Ende Mai 2008 und bekam ein Jahr später Zwillinge. Sie trennten sich allerdings 2009 nach einem großen Streit, bei dem Charlie seine Frau mit einem Messer bedrohte. Anfang August bekannte sich der Schauspieler wegen häuslicher Gewalt schuldig und musste in eine Entzugsklinik. Trotz Bewährung und Therapie ist ihre Ehe jetzt am Ende.

Nun reichten beide die Scheidung ein. Laut TMZ.com wird Charlie für seine Kinder 55.000 Dollar Unterhalt im Monat zahlen. Brooke behält das Sorgerecht und bekommt über eine Million Dollar Abfindung. Charlie wird lediglich ein Besuchsrecht zugesprochen.

Dass Therapie und Bewährung nichts brachten, bewies uns der 45-Jährige erst vor kurzem mit dem Skandal um die Prostituierte Capri Anderson (22), Alkohol und Drogen. Ob die Prostituierte wirklich vor Gericht geht und Charlie somit eine Haftstrafe droht, ist noch fraglich. Das Geld wird ihm zumindest nicht so schnell ausgehen. Durch seine Rollen in „Two and a half Men“ und „ Spin City“, gehört er zu den bestbezahltesten Schauspielern der USA.

Charlie Sheen, Schauspieler
TIBRINA HOBSON/AFP/Getty Images
Charlie Sheen, Schauspieler
Charlie Sheen bei einer Benefiz-Auktion in Los Angeles, Juli 2018
Jerod Harris/Getty Images
Charlie Sheen bei einer Benefiz-Auktion in Los Angeles, Juli 2018
Brooke Mueller und Charlie Sheen, 2009
Getty Images
Brooke Mueller und Charlie Sheen, 2009


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de