Nach ganzen acht Monaten im Gefängnis ist der Rapper nun wieder auf freiem Fuß. Wegen illegalem Waffenbesitz bekam der Musiker eine einjährige Haftstrafe. Lil Wayne (28) wurde aber schon heute wegen guter Führung entlassen. Eigentlich hätte er bis zum März 2011 sitzen müssen, doch er zeigte seinen guten Willen. Zur Feier des Tages will er sogar noch heute Abend eine große Party schmeißen.

Sein erster Gedanke in Freiheit galt seiner Leidenschaft für die Musik, so soll er sich gleich auf den Weg ins Studio gemacht haben, um endlich wieder rappen zu können.

Er bedankte sich auch bei allen, die ihn in dieser Zeit unterstützt haben. Vor allem der Besuch von P. Diddy (41). "Alle Künstler und Freunde haben mich sehr unterstützt. Gott sei Dank bekam ich zweimal die Woche Besuch, seit ich hier drin bin. Und ich muss sagen, der Besuch von Diddy kam am überraschendsten, denn du musst eine Menge durchmachen, und dass er mich einfach nur sehen wollte, ist mehr als cool. Aber noch einmal, jeder ist mehr als unterstützend gewesen. Ich habe mich nie allein gefühlt."

Na wenn P. Diddy da mal nicht heute Abend zum Ehrengast auserkoren wird.

P. Diddy und Cassie bei der Met Gala 2018
Getty Images
P. Diddy und Cassie bei der Met Gala 2018
Lil Wayne, amerikanischer Rapper
Getty Images
Lil Wayne, amerikanischer Rapper
Selena Gomez und Justin Bieber, 2012
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber, 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de