Harald Schmidt (53) scheint in seiner gleichnamigen, wöchentlichen Show, die Donnerstag abends auf ARD läuft, nicht mehr ohne weitere prominente Hilfe auszukommen. Nach dem Abgang von Oliver Pocher (32) hat er sich nun wieder einen prominenten Unterstützer ins Boot geholt.

Vorerst soll Klaas Heufer-Umlauf (27) nicht wie Oliver Pocher an der Seite von Schmidt als Co-Moderator fungieren. Im laufenden Jahr wird er nur zu sporadischen Einsätzen kommen, im kommenden soll er aber tatsächlich als Außenreporter zum festen Bestandteil der Sendung werden.

Vergangenen Donnerstag gab der Moderator, der vielen aus der Sendung „MTV Home“, die er gemeinsam mit Joachim „Joko“ Winterscheidt (31) und Palina Rojinski (25) moderiert, sein Debüt im Schmidt-Team. Bei einer Umfrage auf den Berliner Straßen stellte Klaas den Menschen die Frage „Wie deutsch seid ihr?“ und bewertete mit Hilfe eines Punktesystems die Integration der Fußgänger. Mit Fragen wie „Wer steht in der Tabelle weiter vorne? Schalke 04 oder Stuttgart 21?“ und der Antwort „Stuttgart 21“ sorgte er für viele Lacher. Die Umfrage war eine Anlehnung an Wirtschaftsminister Rainer Brüderle (65), der das Punktesystem für Zuwanderer fordert.

Harald Schmidt scheint eine Vorliebe für ehemalige VIVA-Moderatoren zu haben, denn genau wie Oliver Pocher startete auch Klaas Heufer-Umlauf seine TV-Karriere bei dem Musiksender. Wir sind gespannt, was uns mit dem neuen „TV-Duo“ erwartet, zumal bereits bekannt ist, dass Schmidt Mitte 2011 wieder zu Sat.1 zurück kehren wird.

Klaas Heufer-Umlauf und Joko Winterscheidt beim Comedy-Preis
Getty Images
Klaas Heufer-Umlauf und Joko Winterscheidt beim Comedy-Preis
Oliver Pocher und Alessandra Meyer-Wölden, 2012
Getty Images
Oliver Pocher und Alessandra Meyer-Wölden, 2012
Klaas Heufer-Umlauf und Joko Winterscheidt 2014
Getty Images
Klaas Heufer-Umlauf und Joko Winterscheidt 2014


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de