Zwischen dem Topmodel Kate Moss (36) und ihrem Freund Jamie Hince (40) scheint es wohl richtig ernst zu sein. Nach vielen, sehr verwirrenden Hochzeits-Gerüchten sorgt Kate jetzt für neue Schlagzeilen. Sie plant bereits das Ende ihres Lebens und will zusammen mit ihrem Freund begraben werden.

Der Pere Lachaise Friedhof in Paris ist, so seltsam es sich anhört, ein beliebtes Touristen-Ziel. Er gehört zu den am meist besuchten Friedhöfen der Welt, was wohl daran liegen mag, dass sehr bekannte Menschen, wie zum Beispiel der Dichter La Fontaine oder der Stückeschreiber Molière, auf dem Friedhof ruhen. Auch Kate und ihr Freund haben sich vor Jahren diesen besonderen und irgendwie ziemlich mysteriösen Ort angeschaut. Der „Promi-Friedhof“ muss sie so fasziniert haben, dass auch sie, wenn es Zeit wird zu sterben, auf diesem Friedhof begraben werden wollen. Also plant das Supermodel ein 'Pärchen-Grab' zu kaufen. Wenn das mal nicht ein bisschen zu früh ist. Immerhin sind die beiden noch weit unter 45 Jahren und zusätzlich kann man, besonders in Hollywood, nie genau sagen, man bleibe ein Leben lang mit dem gleichen Partner zusammen.

Angeblich findet Kate diese Idee „Total cool und Rock'n'Roll.“ Findet ihr die Idee auch total genial, oder könnt ihr darüber nur schmunzeln?!

Hier könnt ihr abstimmen:

Nikolai von Bismarck und Kate Moss in Peru, 2016
Getty Images
Nikolai von Bismarck und Kate Moss in Peru, 2016
Rita Ora und Kate Moss im Mai 2019 auf der Met Gala
Getty Images
Rita Ora und Kate Moss im Mai 2019 auf der Met Gala
Kendall Jenner und Hailey Bieber im Jahr 2018
Getty Images
Kendall Jenner und Hailey Bieber im Jahr 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de