Wer hätte das für möglich gehalten, dass es tatsächlich mal gemeinsame Fotos von Prinz Charles und dem Komiker Russell Brand (35) geben wird? Eigentlich haben die beiden nicht wirklich viel gemeinsam, mal abgesehen, dass sie beide Briten sind. Ansonsten bewegt sich Prinz Charles (61) in eher illustren Kreisen und ist zieht die höfliche, sittsame Gesellschaft vor.

Russell hingegen war, besonders vor seiner Beziehung mit Ehefrau Katy Perry (26) immer für einen Skandal zu haben. Doch wenn es um den Stolz geht, ein Brite zu sein, dann überwinden Russell und Prinz Charles ihre Unterschiede und treffen sich sogar. Bei den „Pride of Britain Awards“ in London liefen sich die beiden über den Weg und hatten scheinbar echt Spaß zusammen. Auch Simon Cowell (51), Susan Boyle (49), Cheryl Cole (27) und Dannii Minogue (39) hatten die große Ehre, mit dem britischen Thronfolger ein Pläuschchen zu halten.

Doch die gaben sich eher zurückhaltend, während Russell - typisch für ihn – ein breites Grinsen auflegte, dass der Prinz auch gerne erwiderte.

Prinz Harry und Herzogin Meghan bei der Cirque du Soleil-Premiere "Totem"
Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan bei der Cirque du Soleil-Premiere "Totem"
Herzogin Meghan und Prinz Harry in Sandringham im Dezember 2018
Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry in Sandringham im Dezember 2018
Prinz William, Prinz Harry und Prinzessin Diana im Februar 1992
Getty Images
Prinz William, Prinz Harry und Prinzessin Diana im Februar 1992


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de