H&M erfreut sich einfach immer enormer Beliebtheit, das merkt man besonders, wenn sich mal wieder ein Designer bereit erklärt für die Modekette zu entwerfen. Karl Lagerfeld (77), Stella McCartney (39), Jimmy Choo oder auch Vivienne Westwood (69), sie alle kreierten schon tolle Mode zu erschwinglichen Preisen für die schwedische Kette. Nun reiht sich ein weiterer Designer mit einer Fashion-Linie für H&M ein.

Und es handelt sich hierbei um keine geringere Designgröße als Lanvin. Art Director Alber Elbaz und Herrenmodedesigner Lucas Ossendrijver der Top-Marke designten eine tolle Kollektion, exklusiv für H&M. Ab dem 23. November gibt es dann die prachtvollen Stücke, bestehend aus Volantkleidern mit raffinierten und auffälligen Schnitten sowie tollen Prints, Mänteln, Shirts und Röcken, die ebenfalls verspielt und äußerst weiblich daher kommen, Pumps und Accessoires wie Ketten und Broschen – oft in Blumenoptik oder mit Perlen – und sogar Lippenstifte ihn rund 200 Filialen auf der ganzen Welt. Natürlich wurde nicht nur an die modische Damenwelt gedacht, sondern auch an die Herren der Schöpfung, die sich sehr bald in schicke Jacketts und tolle Cardigans sowie teils außergewöhnliche Hemden und Schuhe werfen dürfen.

Das Beste ist natürlich, dass die Klamotten für so feine Designerfummel immer noch erschwinglich sind. Die Kleider kosten zwischen 99 und 199 Euro, einen Rock gibt es sogar schon ab 49,95 Euro. Die Herren können sich besonders über einen schwarzen Smoking für nur 199 Euro freuen!

Allerdings ist die Kollektion stark limitiert und so werden sich am kommenden Dienstag bereits frühmorgens voraussichtlich wieder unzählige Modebegeisterte vor den teilnehmenden H&M-Filialen tummeln um ein oder zwei der begehrten Stücke zu ergattern. Aber wer zu erst kommt, malt zuerst. Heißt: Die ersten 320 Leute, die sich vor dem jeweiligen Geschäften einfinden, werden in Gruppen eingeteilt, mit verschiedenfarbigen Armbändern versehen und dürfen sich nach und nach ins Getümmel stürzen. Für alle anderen, die sich diesem Stress nicht unterziehen wollen, bleibt nur zu hoffen, dass vielleicht gerade das Stück zurückbleibt, auf das man es abgesehen hat. Oder man versucht sein Glück im Online-Shop!

Paris Hilton und Kim Kardashian in Beverly Hills, 2006
Getty Images
Paris Hilton und Kim Kardashian in Beverly Hills, 2006
Karl Lagerfeld bei der Chanel-Show in Paris, Oktober 2018
Getty Images
Karl Lagerfeld bei der Chanel-Show in Paris, Oktober 2018
Karl Lagerfeld und Virginie Viard bei der Chanel-Show in Paris
Getty Images
Karl Lagerfeld und Virginie Viard bei der Chanel-Show in Paris


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de