Bisher hieß es schon „Schlag den Soost“, „Schlag den Krüger“ und „Schlag den Kelly“, heute Abend darf ein weiterer Promi bei Schlag den Star antreten und beweisen, wie fit, schlau und geschickt er ist.

Ein unbekannter Kandidat wird heute gegen keinen geringeren als Boxer Felix Sturm (31) in den Ring treten. Und da letzte Woche Extremsportler Joey Kelly (38) den Sieg für sich einfahren konnte, geht es heute für den Kandidaten nicht um 50.000 Euro, sondern gleich um das Doppelte. Wie immer darf er dabei während der ersten sechs Spiele auf die Hilfe von Stefan Raab (44) bauen und ihn als Joker einsetzen. Der hat bisher seine Joker-Rolle stets ernst genommen und nie ein Spiel verloren. Somit wird es auch ganz sicher zu einem Duell zwischen Sturm und Raab kommen.

Ob der Boxer schon Angst vor Raab hat? „Ich habe durchaus Respekt vor Stefan. Er hat ja bewiesen, dass er ein großer Kämpfer ist. Ich bin schon sehr gespannt, in welcher Disziplin ich mich mit ihm messen darf“, erzählt er ProSieben. Wenn er sich ein Spiel gegen Raab wünschen dürfte, dann wäre es, wer hätte es gedacht, Boxen: „Ich würde furchtbar gerne gegen ihn boxen. Er hat das ja schon zweimal gegen Regina Halmich versucht und sich dabei eine dicke Lippe geholt. Ich würde ihm gerne noch mal eine verpassen. Das würde bestimmt nicht schaden. Stefan Raab wird sich gegen mich ein blaues Auge holen.“

Ob Raab gegen Felix Sturm k.o. gehen wird und ob der Star erneut gegen den „Normalo“ gewinnt, das sehen wir heute Abend wieder auf ProSieben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de