Dass Sarah (22) das erste Mitglied der neuen Popstars-Band LaViVe wurde, war eigentlich schon vor der ersten Liveshow abzusehen. Immerhin galt sie schon lange als eine der besten Sängerinnen im Wettbewerb, durfte sogar schon im amerikanischen Footballstadion die Nationalhymne singen. Für den hübschen Popstar beginnt nun ein neuer Lebensabschnitt mit vielen Interviewterminen, TV-Auftritten und Konzerttouren. Doch bevor es so richtig losgeht, besuchte Sarah noch mal ihr Heimatstädtchen in Ahlen im westfälischen Münsterland.

Und schon wird sie richtig wehmütig. „Ahlen ist zwar klein, aber es ist so schön hier!“ Als neuer Star am Pophimmel muss sie natürlich auch damit rechnen, nicht mehr unerkannt über die Straße gehen zu können, denn kaum ist sie unterwegs, wird sie auch schon von Fans angequatscht und muss Autogramme geben. Und dann die Überraschung: Zahlreiche Fans versammeln sich auf dem Marktplatz – Jubelschreie und selbstgebastelte Plakate inklusive – um ihren Lieblings-Popstar gebührend zu feiern.

Sarah freut sich riesig, so herzlich empfangen zu werden und schnell wird klar, dass sie nur zurecht in die Band gewählt wurde, schließlich muss so viel Dankbarkeit und Freundlichkeit auch belohnt werden!

Popstars-Sarah in ihrem Heimatdorf


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de