Immer wieder wundern wir uns über das junge Aussehen von Demi Moore (48). Die Schauspielerin postet häufig private Bilder, auf denen sie zeigen will, wie jung sie noch aussieht. Nicht verwunderlich, denn ihr Freund Ashton Kutcher (32) ist ganze 16 Jahre jünger als sie.

Deswegen macht Demi auch alles dafür, um nicht zu altern. Aber ganz im Gegensatz zu vielen Hollywood-Stars, lässt sich die 48-Jährige nicht weiter schön operieren. Moore ist zwar nicht Schönheits-OP frei, auch sie ließ an der einen oder anderen Stelle Falten Hand anlegen, setzt jetzt aber lieber auf eine Anti-Aging Behandlung, die sie jährlich rund 100.000 Dollar kostet. Demi gönnt sich wöchentlich eine Sitzung, bei der Bauch, Beine, Po, Dekolleté, Oberarme und Gesicht behandelt werden und blättert dafür jedes Mal etwa 2.000 Dollar hin. Da kommt in einem Jahr eine ganz schöne Summe zusammen.

Aber mal ehrlich, mit 48 Jahren darf man ruhig ein paar Falten haben, auch wenn der Freund ein paar Jährchen jünger ist.

Ashton Kutcher und Demi Moore im Juni 2011
Getty Images
Ashton Kutcher und Demi Moore im Juni 2011
Rumer Willis, Ashton Kutcher und Demi Moore
Getty Images
Rumer Willis, Ashton Kutcher und Demi Moore
Ashton Kutcher und Mila Kunis im August 2018 in Los Angeles
Getty Images
Ashton Kutcher und Mila Kunis im August 2018 in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de