Vor drei Monaten berichteten wir euch bereits von dem Selbstmordversuch der American Idol-Gewinnerin Fantasia Barrino (26). Damals wurde sie mit einer Überdosis Aspirin und Schlafmittel im Körper Zuhause in ihrer Heimatstadt Charlotte gefunden und sofort ins Krankenhaus gebracht. Es war eine schreckliche Meldung, soll der Grund für ihren Wunsch, ihr Leben zu beenden eine gescheiterte Affaire mit dem verheirateten Antwaun Cook gewesen sein.

Doch nun kam heraus, dass nicht die schweren Vorwürfe von Antwauns Ehefrau, Fantasia habe die Ehe zerstört, der wahre Grund für ihren Selbstmordversuch war. RadarOnline.com zufolge habe die Sängerin kurz vorher eine Abtreibung vornehmen lassen. Der Vater des ungeborenen Babys soll auch noch ihre Affaire Antwaun gewesen sein!

Wie schrecklich muss der Druck für die junge Sängerin und Mutter einer neunjährigen Tochter gewesen sein, wenn sie keinen anderen Ausweg als den, sich das Leben zu nehmen sah? Mittlerweile habe sie sich aber wieder fangen können und ist dabei, alles zu verarbeiten. „Ich bin sehr dankbar, dass ich noch hier bin“, so Fantasia. Sie wolle sich jetzt nur noch auf Tochter Zion konzentrieren – die Karriere muss erst einmal warten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de