Kelly Osbourne (26) hat sich vor Schreck in die Hose gemacht! Vor Kurzem trat sie in der Talkshow von Ellen DeGeneres (52) auf und hatte sich nicht mehr unter Kontrolle, als sie mitten in einem Interview plötzlich von einer Person, die als Donkey Kong verkleidet war, erschreckt wurde. Das Publikum freute sich zwar sehr über Kellys verschreckte Reaktion - doch ihr war es sehr unangenehm. Denn schließlich entleerte sich ihre Blase ein wenig bei der Aufregung.

„Ich freue mich immer, wenn Ellen DeGeneres mich in ihre Talkshow einlädt, sie ist eine meiner Lieblinge – aber sie liebt es ihre Gäste zu erschrecken. Wir haben gerade miteinander geredet und dann tauchte plötzlich jemand als Donkey Kong verkleidet auf und erschreckte mich zu Tode! Ich hab nur noch geschrien und mir sogar ein wenig in die Hose gemacht!“, gestand sie.

„Aber weil sie mich so sehr erschreckt haben, hat jeder im Publikum eine Nintendo Wii bekommen. Ellen hat mir sogar auch eine gegeben“, freut sich Kelly, die den Schock mittlerweile überwunden zu haben scheint. Vielleicht kann sie mit den richtigen Übungen auf ihrer neuen Konsole ja auch ihre Blasenmuskulatur ein wenig stärken.

Kelly, Ozzy, Sharon und Jack Osbourne
Getty Images
Kelly, Ozzy, Sharon und Jack Osbourne
Kelly Osbourne im März 2019
Getty Images
Kelly Osbourne im März 2019
Kelly Osbourne mit ihrem Vater Ozzy
Getty Images
Kelly Osbourne mit ihrem Vater Ozzy


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de