Kirsten Dunst (28) ist zurück zu ihrer Mutter gezogen! Nachdem sie immer mal wieder ein Alkohol-Problem hatte, verkaufte sie jetzt ihr Haus in Los Angeles und genießt wieder ihr einfaches Leben zu Hause bei ihrer Mutter.

„Ich lebe zurzeit wieder bei meiner Mutter“, sagt Kirsten laut ShowbizSpy, „Ich habe kein Haus mehr in L.A. Es ist absolut das Richtige im Moment. Ich wohne dort und gehe immer zu meinen Lieblings-Ecken, wie zum Beispiel „Hugos Tacos oder zur „Artisan Cheese Gallery“. Es tut so gut, wieder hier zu sein!“

Mal abwarten, wie lange sie es wirklich zu Hause aushält. Denn mit 28 können es sich die meisten nicht mehr vorstellen, noch zu Hause bei Mutti zu wohnen – erst recht nicht als erfolgreiche Schauspielerin. Aber vielleicht ist es ja nur eine dringend benötigte Auszeit für Kirsten, bis sie sich wieder gefangen hat.

Jesse Plemons und Kirsten Dunst bei den Emmy Awards, 2018
Getty Images
Jesse Plemons und Kirsten Dunst bei den Emmy Awards, 2018
Jesse Plemons und Kirsten Dunst bei einer Veranstaltung in New York, 2017
Getty Images
Jesse Plemons und Kirsten Dunst bei einer Veranstaltung in New York, 2017
Schauspielerin Kirsten Dunst bei den Emmy Awards, 2018
Getty Images
Schauspielerin Kirsten Dunst bei den Emmy Awards, 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de