Knallrote Haare, mal lang und glatt, mal als Lockenkopf – von der süßen 17-Jährigen R'n'B-Prinzessin hat Rihanna (22) nicht mehr viel übrig gelassen. Dafür ist sie jetzt wilder und will provozieren. Ihrem musikalischen Erfolg tut das keinen Abbruch. Ganz im Gegenteil: Durch ihren Image-Wechsel setzte die Sängerin im Showbiz neue Maßstäbe.

Rihanna will auf keinen Fall vorhersehbar sein. Sie liebt es einfach, die Leute nicht nur mit ihren Haaren, sondern auch mit neuen verrückten Styling-Kreationen zu überraschen und vielleicht sogar zu schockieren. Angesprochen auf ihren zukünftigen Look antwortet sie: „Ich seh mich entweder in der Männermode oder aber wirklich richtig, richtig feminin. Ich würde auch gern einfach mit beiden Richtungen spielen. Es sollte extrem sein – das ist ein Hingucker! Ich möchte mich nicht mehr auf nur einen Look beschränken, dieses typische 'lady-like' oder 'girly girl' gefällt mir einfach nicht mehr. Ich möchte eben etwas, das niemand erwartet.“

Weiter erzählt sie dem Interview-Magazin: „Am Anfang meiner Karriere war mein Look sehr unschuldig und mädchenhaft. Nach 'Good Girl Gone Bad' wurde es etwas düsterer. Jetzt mische ich einfach alles – ich mag es nicht, wenn der Look so gekünstelt wirkt.“ Deshalb will sich Rihanna auch immer wieder etwas Neues einfallen lassen.

Chris Brown und Rihanna beim Basketball 2012
Getty Images
Chris Brown und Rihanna beim Basketball 2012
Rihanna beim Coachella Festival
Joe Scarnici / Getty Images
Rihanna beim Coachella Festival
Chris Brown und Rihanna bei den Grammy Awards 2013 in Los Angeles
Getty Images
Chris Brown und Rihanna bei den Grammy Awards 2013 in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de