David Hasselhoff (58) ist doch immer wieder für eine Überraschung gut! Nach dem Serien-Hit „Knight Rider“ konnte er seinen Bekanntheitsgrad als Chef der „Rettungsschwimmer von Malibu“ in der Serie „Baywatch“ noch steigern. Aber damit nicht genug! Der Wende-Kracher „Looking For Freedom“ verlieh ihm endgültig Kult-Charakter. Nun will er selbst wieder Gesangstalente bewerten. Die Chance dazu bietet sich jetzt und zwar als Juror in der englischen Superstar-Version „Britain's Got Talent“.

Gar kein schlechter Fang für den Schauspieler! So wurde ihm ein Vertrag angeboten, in dem man ihm versichere, umgerechnet 600 000 Euro für den Platz des Kult-Juroren Simon Cowell (51) zu kassieren. Für „The Hoff“ sicher ein Leichtes, konnte er doch schon auf diesem Posten Erfahrungen bei „America's Got Talent“ sammeln.

Wir sind also gespannt, ob David sich für diesen Job entscheiden wird – und vor allem: Ob er auch so namhafte Talente wie Paul Potts (40) oder Susan Boyle (49) finden kann.

David HasselhoffWENN
David Hasselhoff
David HasselhoffWENN
David Hasselhoff
Simon CowellWENN
Simon Cowell


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de