Es gibt viele Promis, die ihre Kreationen und Kollektionen nicht nur exklusiv in Shops und Boutiquen verkaufen, sondern die Kundin direkt via TV ansprechen. Auch Designer Harald Glööckler (45) präsentierte seine Kollektionen bei einem Homeshopping-Sender.

Jetzt wagt auch Mariah Carey (40) diesen Schritt und preist Parfüms, Schmuck und Schuhe ihrer Mariah-Carey-Kollektion im Fernsehen an. Unter anderem verkauft sie den Zuschauern ihr Parfüm Luscious Pink für 65 Dollar anstatt für 250 Dollar. Es handelt sich also wahrlich um Schnäppchen, die die Sängerin per Homeshopping an den Mann beziehungsweise Frau bringt.

Doch eigentlich traut man seinen Augen kaum, wenn man den TV einschaltet und Mariah Carey bei einem Homeshopping-Sender entdeckt. Was ist los mit der einst so divenhaften Sängerin, die selbst Helfer hatte, die einzig und allein dafür zuständig waren, ihre Brüste zu richten? Vielleicht liegt es an Mariahs Schwangerschaft, dass die Sängerin jetzt etwas bodenständiger wird...

Mariah CareyA. Miller / WENN.com
Mariah Carey
Mariah CareyPOP/WENN
Mariah Carey
Mariah CareyPatricia Schlein/WENN.com
Mariah Carey


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de