Letzte Woche haben wir euch berichtet, dass die Stars von The Green Hornet am Freitag ihren neuen Film in Berlin präsentierten. Seth Rogen (28), der den Superhelden Britt Reid alias „Green Hornet“ spielt, musste für seine Rolle 15 Kilo abnehmen. Dieser kann das Aufsehen um seinen Gewichtsverlust überhaupt nicht nachvollziehen.

Als der Hollywood-Comedian nach seinen Diät-Tipps befragt wurde, antwortete er, dass er seinen Gewichtsverlust einer temporären Bulimie zu verdanken hat. Natürlich meint der Schauspieler, der zuvor in Filmen, wie „Beim ersten Mal“ oder „Superbad“ mitspielte, dies alles nur zum Spaß und nimmt damit die Welt mit ihrem Schlankheitswahn aufs Korn.

Kollegin Cameron Diaz (37) versetzt ihm bei diesem Kommentar trotzdem einen Seitenhieb, da Bulimie eine ernste Krankheit ist, über die man keine Späße macht. Die Schauspielerin ist ein Parade-Beispiel dafür, dass es auch noch Stars gibt, die nicht täglich ein exzessives Workout betreiben und versuchen, sich bis auf die Knochen abzumagern. Denn letzten Endes zählt einzig und allein das Talent und Seth Rogen ist - ganz unabhängig von seinem Gewicht - ein brillanter Schauspieler.

Cameron Diaz, Christoph Waltz und Seth RogenPromiflash
Cameron Diaz, Christoph Waltz und Seth Rogen
Cameron DiazSean Thorton/WENN.com
Cameron Diaz
Seth RogenWENN
Seth Rogen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de