Ackerbauer Willy (49) macht aus Rosi (45) eine richtige Bäuerin! Konnte sie vor zwei Wochen noch ihr Talent beim Melken beweisen, hat er ihr in der gestrigen Folge Bauer sucht Frau das Treckerfahren beigebracht. Die resolute Rosi nutzte diese Gelegenheit sofort, um ihrem Willy mal wieder näher zu kommen. Ganz auf ihre forsche Art legte sie dem Bauern ihre Hand aufs Bein. Als daraufhin keine Reaktion von Willy folgte, wies sie ihn auf ihre gewohnt direkte Art darauf hin: „Wenn ich meine Hand dahin lege, dann ist das ein Freifahrtschein für dich.“ Der schüchterne Willy freute sich sichtlich über diese Annäherung: „Die Berührung war überraschend für mich, aber ich fand das wirklich schön.”

Weil Willy und Rosi sich so gut verstehen, wollte der lustige Ackerbauer sie am Abend allen seinen Freunden vorstellen. Zusammen bereiteten sie ein Grillfest vor und Imbiss-Köchin Rosi konnte einmal mehr ihre Künste in der Küche demonstrieren. Sie machte einen Nudelsalat und Willy fraß ihr einmal mehr aus der Hand. „Ich finde es toll, dass sich Rosi so ins Zeug legt”, schwärmte er, doch man sah ihm an, dass er ganz schön aufgeregt war, wie Rosi wohl bei seinen Freunden ankommen würde.

Darüber hätte er sich allerdings keine Gedanken machen müssen: Rosi fühlte sich an dem Abend pudelwohl und auch Willys Freunde waren begeistert von der Köchin. „Willy war an diesem Abend ganz anders als sonst. Er hat meine Nähe gesucht und ich war zum ersten Mal seit langem wieder glücklich”, gestand die 45-Jährige. Dass es bei den beiden gefunkt hat, ist nicht mehr zu übersehen. Da haben sich wirklich zwei gesucht und gefunden. Und wenn Rosi ihrem Willy weiterhin zeigt, wo's langgeht, haben sie bestimmt eine gemeinsame Zukunft vor sich!

RTL
RTL
RTL


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de