Die süße und unschuldig wirkende Jennifer Aniston (41) hat es anscheinend doch faustdick hinter den Ohren: Am Samstag schmiss sie eine große Party für 150 Freunde in ihrer Villa in Beverly Hills und lud auch gleich drei ihrer Ex-Freunde ein. Gerard Butler (41), Schauspieler Christopher Gartin (42) und eine High School-Liebe ließen sich auch nicht lange bitten und vergnügten sich mit der Schauspielerin auf dem Fest.

„Es war schon seltsam, aber Jen konnte damit gut umgehen. Sie findet es schön, dass sie mit allen ihren Ex-Freunden so gut klarkommt. Die Männer fanden es hingegen nicht so prickelnd, alle zusammen am gleichen Ort zu sein“, verriet ein Insider dem Daily Mirror.

Doch Jennifer unterhielt sich nicht nur mit ihren Ex-Freunden, auch Chelsea Handler (35) soll zu Gast gewesen sein, die erst kürzlich über Angelina Jolie (35) herzog. „Jen hat mit Chelsea eine hitzige Diskussion geführt und später schien es so, als hätten sie eine Abmachung getroffen“, meinte der Insider weiter. Trotzdem scheint die Party ein voller Erfolg gewesen zu sein, denn später am Abend räumte Tom Hanks (54) noch, laut der Quelle, einen Preis für eine Disco-Tanz-Performance ab.

Jennifer AnistonIvan Nikolov/WENN.com
Jennifer Aniston
Jennifer AnistonJDH/JCP/WENN.com
Jennifer Aniston
Jennifer AnistonJDH/JCP/WENN.com
Jennifer Aniston


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de