Gestern gewann Schauspieler Götz Otto (43) die „TV total Pokerstars.de Nacht“ und war somit um 50.000 Euro reicher. Auch die Verlierer gingen nicht leer aus: Elton (39) sahnte 20.000 Euro ab, Bülent Ceylan (34) noch 15.000 Euro, Miriam Pielhau (35) 10.000 Euro und Stefan Raab (44) immerhin noch 5.000 Euro. Nur einer ging leer aus, der durchs Internet qualifizierte Carlo, der sicher am besten wüsste, was er mit der Gewinnsumme anfangen soll.

Doch das Leben - und vor allem das Pokern – ist eben kein Wunschkonzert. Die Frage, was die die Stars und in diesem Fall vor allem Götz Otto mit dem Gewinngeld machen, ist unklar, da in der Sendung selbst nicht darüber gesprochen wird. Spenden die Gewinner womöglich das Geld oder geht es tatsächlich in ihre eigene, teilweise schon recht gut gefüllte Tasche? Promiflash wollte dem Ganzen mal auf den Grund gehen und fragte bei ProSieben nach: „Der Jackpot wird an die Gewinner ausgezahlt. Für welchen Zweck sie den Gewinn verwenden, ob sie ihn beispielsweise für wohltätige Zwecke verwenden, bleibt ihnen selbst überlassen“, erklärt die verantwortliche Pressestelle.

Für welche der beiden Varianten sich die gestrigen Gewinner entschieden haben, bleibt aber leider ungeklärt.

Götz OttoPromiflash
Götz Otto
Stefan RaabProSieben / Willi Weber
Stefan Raab
Miriam PielhauWENN
Miriam Pielhau
Stefan RaabProSieben / Willi Weber
Stefan Raab


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de