Es scheint so, als ob Jessica Simpson (30) endlich mal eine weise Entscheidung getroffen hat. Nach ihrer Blitz-Verlobung und deren Vermutungen darum, ob sie dies nur tat um ihrem Ex-Mann Nick Lachey (37) eins auszuwischen, wurde die Sängerin endlich vernünftig und fordert von ihrem Verlobten Eric Johnson (31) einen Ehevertrag.

Ein enger Freund von Jessica sprach mit der In Touch Weekly über ihre Entscheidung: „Eric ist nicht reich und Jessica will definitiv einen Ehevertrag. Die beiden haben bereits darüber gesprochen. Eric versteht, dass sie einen Ehevertrag brauchen. Er unterstützt das. Er liebt sie wirklich und er gehört auch nicht zu der glitzernden und materialistischen Hollywood-Welt."

Es scheint so, als ob der ehemalige NFL-Football-Spieler doch nicht so ein schlechter Fang ist, wie alle erst dachten. Als professioneller Goldgräber und Jessicas Handtaschenhalter verschrien, hat man immer seine Absichten hinterfragt, warum er es so eilig hatte und ihr bereits nach sechs Monaten Beziehung einen Hochzeitsantrag machte. Offensichtlich tat er dies doch wirklich aus Liebe und nicht des Geldes wegen.

Jessica SimpsonTwitter / --
Jessica Simpson
Jessica SimpsonAdriana M. Barraza / WENN.com
Jessica Simpson
Nick LacheyWENN
Nick Lachey


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de